Danae Dörken - Klavier

Danae Dörken
- Klavier
Ansprechpartnerin:
Antonia Paulus

+49 (0)5121 7558456
+49 (0)176 64689202
paulus@grunau-paulus.com

Die deutsch-griechische Pianistin Danae Dörken gehört zur Elite der international gefragten Künstler einer neuen Generation, die mit atemberaubender Technik, außergewöhnlicher Bühnenpräsenz und musikalischem Tiefgang Publikum und Musikerkollegen gleichermaßen in ihren Bann zieht.
Nach ihrem Studium bei dem international verehrten Klavierpädagogen Karl-Heinz Kämmerling und bei Lars Vogt ist sie heute regelmäßiger Gast führender Orchester wie den Münchner Symphonikern, der Royal Northern Sinfonia, dem Estonian National Symphony Orchestra, dem Norrlandsoperan Symphony  und den Düsseldorfer Symphonikern und konzertiert in der Londoner Wigmore Hall, im Wiener Konzerthaus, Mozarteum Salzburg, Tonhalle Zürich, im Beaux-Arts Brüssel, KKL Luzern, in der Philharmonie Köln, Philharmonie Essen, im Gasteig München, Konzerthaus Berlin, der Laeiszhalle Hamburg, Tonhalle Düsseldorf, der Alten Oper Frankfurt und im Beethoven-Haus Bonn.
Sie ist regelmäßig zu erleben bei wichtigen Festivals wie dem Kissinger Sommer, den Schwetzinger Festspielen, bei LuganoMusica, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, den Dresdner Musikfestspielen, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem angesehenen Kammermusik-Festival “Spannungen” in Heimbach.
Highlights der Saison 2020/21 sind Konzerte mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Rezital-Debüts in der Cesis Concert Hall, Lettland, sowie Wiedereinladungen ins Konzerthaus Berlin, zu den Dresdner Musikfestspielen und zum Schumannfest Düsseldorf. Zusammen mit ihrer Schwester, Kiveli, spielt sie in Zypern die Premiere des Werks für 2 Klaviere von Faidros Kavallaris.

www.danae-doerken.com
  • Kalender
  • Biografie
  • Fotos
  • Medien
  • Diskografie

Danae Dörken - Fürstenwalde

Duo Recital zusammen mit Konstantin Manaev

Ort: St. Marien Dom

Weitere Informationen

Danae Dörken - Luckau

Solo Recital: ZUGABE

Ort: Kulturkirche

Weitere Informationen

Danae Dörken - Leucosia (CY)

Uraufführung von "Exochronou von Sappho" Faidros Kavallaris für 2 Klaviere

Ort: Municipal Theatre

Danae Dörken - Paphos (CY)

Uraufführung von "Exochronou von Sappho" Faidros Kavallaris für 2 Klaviere

Danae Dörken - Nicosia(CY)

Recital mit Werken von Beethoven und Kavallaris

Ort: European University Cyprus

Danae Dörken - Planegg

Rezital: Werke von Schubert, Grieg und Brahms
Zusammen mit Kiveli Dörken

Ort: Kupferhaus

Weitere Informationen

Danae Dörken - Hamburg

Beethoven Rezital gemeinsam mit dem ensemble obligat
 
Ort: Altonaer Museum

Weitere Informationen

Danae Dörken - Hamburg

Beethoven Rezital gemeinsam mit dem ensemble obligat

Ort: Altonaer Museum

Weitere Informationen

Danae Dörken - Spay

Silvesterkonzert: Duo Rezital mit Benedict Kloeckner

Ort: Alte Kirche

Danae Dörken - Ludwigshafen

Chopin Klavierkonzert Nr. 2 mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter Michael Francis

Ort: BASF Feierabendhaus

Weitere Informationen

Danae Dörken - Ludwigshafen

Chopin Klavierkonzert Nr. 2 mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter Michael Francis
 
Ort: BASF Feierabendhaus

Weitere Informationen

Danae Dörken - Kaiserslautern

Chopin Klavierkonzert Nr. 2
zusammen mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter Michael Francis

Ort: Fruchthalle

Danae Dörken - Wörth

Chopin Klavierkonzert Nr. 2 mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter Michael Francis

Danae Dörken - Berlin

Rezital: Werke von Mozart und Schumann - zusammen mit Pablo Barragen und Sind Mohamed

Ort: Pianosalon Christophori

Danae Dörken - Warendorf

Duo Rezital mit Benedict Kloeckner

Ort: Sophiensaal

Danae Dörken - Biel (CH)

solo recital mit Beethoven Sonaten

Ort: Logensaal

Weitere Informationen

„Ist die junge Pianistin die Entdeckung des Jahres?“ fragte das Klassik-Magazin crescendo – und bejahte. „Auf dem Weg nach ganz oben“ sehen sie auch die Rezensenten des Magazins concerti: Die deutsch-griechische Pia- nistin Danae Dörken gehört zur Elite der international gefragten Künstler einer neuen Generation, die mit atembe- raubender Technik, außergewöhnlicher Bühnenpräsenz und musikalischem Tiefgang Publikum und Musikerkolle- gen gleichermaßen in ihren Bann schlägt.

Als Siebenjährige bereits von Yehudi Menuhin gefördert, erregte Danae Dörken mit „ihrer sprühenden Spielfreude“ (Kölner Stadt-Anzeiger) früh in führenden europäischen Konzertsälen Aufsehen. Nach ihrem Studium bei dem in- ternational verehrten Klavierpädagogen Karl-Heinz Kämmerling und bei Lars Vogt ist sie heute regelmäßiger Gast führender Orchester wie den Münchner Symphonikern, der Royal Northern Sinfonia, dem Estonian National Sym- phony Orchestra, dem Norrlandsoperan Symphony und den Düsseldorfer Symphonikern und konzertiert in der Londoner Wigmore Hall, im Wiener Konzerthaus, Mozarteum Salzburg, Tonhalle Zürich, im Beaux-Arts Brüssel, KKL Luzern, in der Philharmonie Köln, Philharmonie Essen, im Gasteig München, Konzerthaus Berlin, der Laeisz- halle Hamburg, Tonhalle Düsseldorf, der Alten Oper Frankfurt und im Beethoven-Haus Bonn. Sie ist regelmäßig zu erleben bei wichtigen Festivals wie dem Kissinger Sommer, den Schwetzinger Festspielen, bei LuganoMusica, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, den Dresdner Musikfestspielen, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem angesehenen Kammermusik-Festival “Spannungen” in Heimbach.

Highlights der Saison 2020/21 sind Konzerte mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Rezital-Debüts in der Cesis Concert Hall, Lettland, sowie Wiedereinladungen ins Konzerthaus Berlin, zu den Dresdner Musikfestspielen und zum Schumannfest Düsseldorf. Zusammen mit ihrer Schwester, Kiveli, spielt sie in Zypern die Premiere des Werks für 2 Klaviere von Faidros Kavallaris.

In der Saison 2019/20 gab Danae Dörken Rezital-Debüts u.a. beim Lucerne Piano Festival und der Tokyo Musashino Cultural Hall und debütierte u.a. beim Edmonton Symphony Orchestra, Kansai Philharmonic Orchestra und dem Neuen Kammerorchester Potsdam. Kammermusikalisch war sie u.a. in der Wigmore Hall London, erneut mit dem amerikanischen Geiger Benjamin Beilman im Brucknerhaus Linz und mit ihrer Schwester Kiveli beim Kla- vierfestival Ruhr zu erleben.

Als leidenschaftliche Kammermusikerin ist sie bereits gemeinsam mit Künstlern wie Lars Vogt, Gustav Rivinius, Sharon Kam, Artur Pizarro, Christiane Oelze, Carolin Widmann, Benjamin Beilman, Benedict Klöckner und Katia & Marielle Labèque aufgetreten. Gemeinsam mit ihrer Schwester Kiveli stellt Danae Dörken regelmäßig wegweisen- des vierhändiges Klavier-Repertoire vor. Mit dem Oboisten Philippe Tondre spielt sie drei neue Alben für Klarthe Paris in Kooperation mit dem SWR ein.

Ihre maßstabsetzende CD-Aufnahme von Mozarts Klavierkonzert Nr. 21 und des selten zu hörenden 2. Klavier- konzerts von Mendelssohn mit dem Royal Northern Sinfonia, 2016 erschienen, erhielt glänzende Kritiken. Zuvor hatte Danae Dörken Solo-CDs mit Fantasien von Schumann, Schubert und C.P.E. Bach (bei ARS Produktion), für die sie mit dem ICMA Award ausgezeichnet wurde, und 2012 ihre Debüt-CD mit Werken von Leoš Janáček (eben- falls bei ARS Produktion) vorgelegt, die von der Kritik begeistert aufgenommen wurde. Ihre zwei aktuellen Alben “EAST and WEST” (ARS Produktion) und “Zwischen Nostalgie und Revolution” (GENUIN) wurden sowohl für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, den Opus Klassik, als auch für einen ICMA Award nominiert.

2015 gründete die griechischstämmige Danae Dörken mit ihrer Schwester das Molyvos International Music Festival (MIMF) auf der Insel Lesbos. Zwischen Finanzkrise und Flüchtlingsdrama bringt das MIMF nicht nur die Tradition klassischer Musik nach Lesbos, es stärkt auch die musikalische Beziehung zwischen Deutschland und Griechen- land nachhaltig. Ganzjährig finden heute gemeinsam mit führenden MIMF-Solisten wie Marlis Petersen, Sebastian Manz, Maximilian Hornung, Philippe Tondre, Linus Roth und Lars Vogt Benefizkonzerte und Veranstaltungen in ganz Deutschland statt. Wiederholt war Danae Dörkens Engagement Gegenstand der Berichterstattung u.a. in Reportagen der Fernsehmagazine ttt und 3sat kulturzeit, im WDR und in zahlreichen weiteren Medien.

 

Bitte verwenden Sie keine Biografie älteren Datums. Jegliche Änderungen bedürfen der vorherigen Genehmigung von Grunau & Paulus Music Management.

© Giorgia Bertazzi; Martin Teschner; Ervis Zika; Andreas Domjanic; Maarit Kytöharju

Claude Debussy: Images I (book 1) // Danae Dörken

Danae Dörken, Royal Northern Sinfonia, Lars Vogt - Mendelssohn - 2. Klavierkonzert d-Moll op. 40

Manolis Kalomiris: Preludes for Piano (1-4) // Danae Dörken

EAST and WEST // Danae Dörken // Album Teaser

EAST and WEST

Kalomiris: 5 Préludes pour Piano
Bartók: 6 Romanian Folk Dances Sz. 56
Chopin: Polonaise op. 26, no. 1
Schubert: 12 Ländler, D. 790
Grieg: Wedding Day at Troldhaugen op. 65, no. 6
Poulenc: 8 Nocturnes FP 56
de Falla: Danse rituelle du feu

Label: Ars Produktion
LC: LC06900
Vertrieb: Note 1
EAN: 4260052382868
VÖ: 2019-07-05


Piano concertos: Mozart Mendelssohn

Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 467
Mendelssohn: Klavierkonzert d-Moll Op. 40

zusammen mit der Royal Northern Sinfonia unter der Leitung von Lars Vogt

Label: Ars Produktion
LC: LC06900
Vertrieb: Note 1
EAN: 4260052382103
VÖ: 2016-05-01


Fantasy

Schumann: Fantasie C-Dur op. 17
C.P.E Bach: Fantasia fis-Moll
Schubert: Fantasie C-Dur op.15

Label: Ars Produktion
LC: LC06900
Vertrieb: Note 1
EAN: 4260052381502
VÖ: 2014-05-01


Janáček: Piano Works

Zdenka-Variationen
Auf wachsendem Pfade
Sonate 1.X.1905
Eine Erinnerung

Label: Ars Produktion
LC: LC06900
Vertrieb: Note 1
EAN: 4260052381304
VÖ: 2012-11-01