Maltes Musiklabor: Unter dem Motto "Alle mal herhören" produziert der NDR im Rahmen seines Bildungsangebotes zusammen mit unserem Moderator Malte Arkona Erklärvideos für den individuellen Musikunterricht zu Hause oder im Homeschooling; speziell für den Lockdown. Mit viel Spaß soll Live musiziert werden, musikalische Begriffe einfach erklärt und Schüler live zugeschaltet werden. Die 15 - 20 min. Langen Episoden, geeignet für Schüler und Schülerinnen bis zur 6. Klasse sollen immer montags und mittwochs erscheinen.
Mehr Informationen

Im Rahmen der Reihe „Musik der Zeit“ spielt Klarinettist Reto Bieri am 11. Dezember 2020 im Kölner WDR Funkhaus am Wallrafplatz Helmut Lachenmanns Werk „Accanto“. Bei der Uraufführung dieser Komposition 1976 musste das Konzert durch ein rebellierendes Publikum bedingt beinahe abgebrochen werden. Denn „Accanto“ ist die Parodie eines beliebten Stückes: Von Mozarts Klarinettenkonzert ausgehend (de)komponiert Lachenmann seine Musik. „Accanto“ ist für ihn „die Inkarnation von Schönheit, Menschlichkeit und Reinheit; aber gleichzeitig eine Art Eskapismus, der auf die Ebene des Fetischs erhoben wird." Das Werk verlangt seinem Interpreten einiges ab – nicht zuletzt einige ungewöhnliche Spieltechniken.

Weitere Informationen

(Abgesagt) Am 9.12.2020 gibt Dominik Beykirch sein Debüt beim DSO Berlin. Im Rahmen "Debüt im Deutschlandfunk Kultur" wird er Mozarts Oboenkonzert in C-Dur (Mariano Esteban Barco), Tschaikowskys Rokoko Variationen (Bryan Cheng) und Tschaikowskys Suite für Orchester Nr. 1 dirigieren.
Das Konzert wird am 11.12.2020 auf Deutschlandfunk Kultur übertragen.
Das Konzertprogramm wurde an die Covid-19-Pandemie entstandenen Bedingungen angepasst und das Konzert wird ohne Publikum stattfinden müssen.
Weitere Informationen

Eigentlich hätte es „Peer Gynt“ werden sollen, nun feiert Dirigent Thomas Herzog sein Debut an der Semperoper Dresden mit der musikalischen Leitung des Balletts „Der Nussknacker“. Am 25. November um 19:00 Uhr findet die erste Vorstellung des Weihnachtsklassikers der Semperoper in einer Inszenierung von Aaron S. Watkin und Jason Beechey statt. Das Ballett ist noch bis zum 25. Dezember 2020 regelmäßig in Dresden zu sehen.

Weitere Informationen

Mit dem Violinkonzert des Jubilars Ludwig van Beethoven gibt Fedor Rudin am 11. November 2020 sein Debut beim Norwegian Radio Orchestra. Unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Petr Popelka erklingen zudem Popelkas Eigenkomposition „Festive fanfare for brass, harp and percussion“ und Beethovens 7. Sinfonie.

Weitere Informationen

Das Parker Quartet geht auf Europatournee! Daniel Chong (Violine), Ken Hamao (Violine), Jessica Bodner (Viola) und Kee-Hyun Kim (Violoncello) spielen am 31. Oktober 2020 in Istanbul, am 3. November in München und am 4. November in Herisau (CH). Das geplante Konzert am 29. Oktober im Konzerthaus Berlin musste leider durch die Umstände der Corona-Pandemie auf 2022 verschoben werden