Der erst 19-jährigen Geiger Tassilo Probst stellt sich mit seinem Debüt-Album ins Rampenlicht der jungen Klassik-Szene.

Gemeinsam mit dem ebenfalls 19-jährigen US amerikanischen Pianisten Maxim Lando präsentiert er drei Sonaten für Violine und Klavier von Béla Bartók, George Enescu und Joseph Achron – Letztere ist eine Ersteinspielung.
Das Doppelalbum "Into Madness" erscheint heute (19.08.2022) bei Berlin Classics in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk.

Am 23.07.2022 ist Danae Dörken beim Festival International de Piano de La Roque d’Anthéron zu Gast. Gemeinsam mit dem Orchestre de Chambre de Paris unter der Leitung von Philipp von Steinaecker spielt sie Mendelssohns 2. Klavierkonzert. Link zum Konzert
Die Pianistin springt für den erkrankten Lars Vogt ein, der das Konzert leider absagen musste.
Es ist nicht das erste Aufeinandertreffen zwischen Künstlerin und Orchester. Im Dezember 2021 gab Danae Dörken ihr erfolgreiches Debüt im Pierre Boulez Saal der Philharmonie de Paris mit Bachs d-Moll Klavierkonzert.

Zuletzt erschienen bei Berlin Classics, April 2022: Jetzt reinhören!

Weitere Konzerte:
- 31.07.2022 – MDR Musiksommer (Altenburg): Weitere Informationen
- 05.08.2022 – MDR Musiksommer (Görlitz): Weitere Informationen

Website Danae Dörken

Am 13. Mai 2022 erschien das neue Album Brahms Schumann Gade von Sebastian Manz beim Label Berlin Classics.
Auf diesem Album widmet sich der Klarinettenvirtuose und dreimalige ECHO-Klassik-Gewinnergemeinsam mit dem Pianisten Herbert Schuch drei absoluten Opera Magna des Klarinettenrepertoires. Die Fokussierung auf das kammermusikalische Kernrepertoire lässt dieses Album-Projekt deutlich aus der bisherigen Diskografie des Künstlers herausstechen. Ohne Ablenkungen oder programmatische Verzierungen dient Sebastian Manz in diesem Album vollkommen dem künstlerischen Inhalt dieser zeitlosen Meisterwerke.

Am 8. April 2022 erschien die Single Waiting for Friday ihres am 22.4. erscheinenden neuen Albums ODYSSEE!
Verfügbar auf allen Streaming-Plattformen: here.

Das neue Album von Felix Klieser und dem Zemlinsky Quartet  'Mozart & Haydn für Horn & Streichquartett' ist jetzt bei Berlin Classics erschienen! Es bietet ein spannendes Instrumentalerlebnis zweier berühmter Komponisten.
Das neue Album ist hier erhältlich.

Am 25. Februar 2022 erscheint das neue Album PEER GYNT von Ragnhild Hemsing beim Label Berlin Classics.
Gemeinsam mit dem wunderbaren Kammerorchester Trondheim Soloists hat Hemsing eine völlig neue Bearbeitung der Schauspielmusik „Peer Gynt“ von Edvard Grieg aufgenommen. Schon lange hatte Ragnhild Hemsing den Wunsch, die Musik von Peer Gynt auch auf der Hardangerfiedel umzusetzen: „Ich dachte, dass Teile der Musik perfekt auf der Hardangerfiedel in Kombination mit Solovioline und Streichorchester passen würden. Aber ich wollte tiefer in das Material eintauchen, in vollem Bewusstsein dafür, dass die Volksmusik und die Hardangerfiedel Inspirationsquellen dafür waren.“

Treten Sie mit uns in Kontakt!

E-Mail: paulus@grunau-paulus.com

E-Mail: grunau@grunau-paulus.com

Tel.: +49 (0)5121 7558458