Wir freuen uns sehr, mitteilen zu dürfen, dass wir ab sofort das Generalmanagement des Alliage Quintett übernehmen. Wir sind gespannt auf den gemeinsamen Weg und kommende Projekte.
www.alliage-quintett.com

Wir freuen uns mit Ragnhild Hemsing, die für ihr Album RØTA den OPUS in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“ bekommt!
Die Preisverleihung findet am 10. Oktober im Konzerthaus Berlin statt und wird im ZDF am selben Abend ausgestrahlt.
https://www.opusklassik.de

Wir sind gespannt auf den gemeinsamen Weg mit ihm, der nun, nach Jahren mit erfolgreichen Erfahrungen auf der ganzen Welt, auch vermehrt wieder zu seinen Wurzeln in den deutschsprachigen Raum zurückkehrt.
Weitere Informationen
www.lang-lessing.com

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass unser Hornist Felix Klieser in der Saison 2021/22 und der Saison 2022/23 der Artist-in-Residence beim Bournemouth Symphony Orchestra sein wird. Felix Klieser gibt in diesem Herbst sein Konzertdebüt in Großbritannien und ist damit der erste deutsche Hornist, der eine Residency bei einem britischen Orchester innehat.

Am 5. Juli um 20 Uhr wird Dirigent Dominik Beykirch die Staatskapelle Dresden in der Semperoper dirigieren.
Auf dem Programm stehen Beethovens Ouvertüre zu »Egmont« f-Moll op. 84, Alexander Arutiunians Konzert für Violine und Streichorchester und Tschaikowskys Suite Nr. 1 d-Moll op. 43.

Wir freuen uns sehr dass unser Dirigent Gabriel Venzago für den Deutschen Dirigentenpreis (DDP) 2021 nominiert ist!
Herzlichen Glückwunsch!